Geburstag Anna Widlroither

75iger Feier der Fahnenmutter Widlroither Anna

Obmann NeumaierManfred, Obmann Stv. Brötzner Bachti, Feldinger Bachti, Geburstagskind, Fuchs Martin, Reiter Rupert

Die Kameradschaft Wals wünscht ihr alles Gute!

Salentinig Alfred 80iger

Anbei ein Foto vom gemütlichen Zusammensitzen

v.l.n.r

Obmann Neumaier Manfred, Müller Ernst, Jubilar Salentinig Alfred, Subkassier Berger Andreas, Obmannstv. Brötzner Bartholomäus

Alfred ist 1963 der Kameradschaft beigetreten und wurde mit der 25, 40, und 50 jährigen Jubiläumsmedaille ausgezeichnet

Generalversammlung 2018

Generalversammlung am 4. November 2018 im Gasthof Neuwirt

Beginn 10 Uhr

Obmann Bartholomäus Feldinger konnte wiederum zahlreiche Ehrengäste wie unseren Bürgermeister Joachim Maislinger, Nationalratsabgeordneten Stefan Schnöll, Präsident Ludwig Bieringer, alle Gemeindevertreter, unsere Fahnenmutter Anni Wildlroither die Fahnenpatinnen Marianne Hauthaler, Maria und Anni Feldinger, die Betreuer des Kriegerdenkmal Seidl Burgi und Karin Neumaier, die Ehrenmitglieder Rupert Bacher und Johann Feldinger, die anwesenden Obmänner der Vereine und der verschiedenen Institutionen sowie die Trachtenmusikkapelle mit Obmann Michael Lindner und Kapellmeister Joachim Maislinger begrüßen.

Zum Gedenken der im vergangenen Vereinsjahr 2017/2018 verstorbenen Kameraden spielte die Trachtenmusikkapelle das Lied vom guten Kameraden.

Es sind wiederum 9 neu eingetretene Mitglieder zu vermerken

Nach dem Kassabericht wurde das Protokolls der letzten Generalversammlung und der Tätigkeitsbericht verlesen.

Es folgten Grußworte von Bürgermeister Joachim Maislinger unter anderem bedankt er sich beim Obmann Feldinger für seine Verdienste als Obmann, dank gilt aber auch seiner Frau Anni. Weiteres bedankt er sich auch bei Obmann-Stellvertreter Schruckmayer der immer in vorderster Front war. Ebenfalls bedankt er sich beim Schriftführer Hafner der 3 Obmänner zur Seite stand. Dank an Seidl Gerhard der sich sehr für den Gedenkstein des 1. Weltkrieges eingesetzt hat. Zum Abschluss wünscht er der Generalversammlung noch einen guten Verlauf. Präsident Ludwig Bieringer betonte unter anderem, dass in der Kameradschaft Wals ein Generationswechsel vorgenommen wird. Der Obmann Feldinger übergibt sein Amt an Neumaier Manfred. Er bedankt sich bei allen scheidenden Funktionären und wünscht er der Generalversammlung noch einen guten Verlauf.

Die Auszeichnungen wurden von Bürgermeister Joachim Maislinger, Präsident Ludwig Bieringer und Obmann Bartholomäus Feldinger überreicht.

Es folgten Neuwahlen Bürgermeister Joachim Maislinger verlas den Wahlvorschlag und lies dann abstimmen.

Alle vorgeschlagenen Kandidaten wurden einstimmig in Ihren Ämtern bestätigt und nahmen die Wahl an.

Bartholomäus Feldinger bedankt sich beim gesamten Vorstand, beim Bürgermeister mit der Gemeindevertretung, bei allen Vereinen besonders bei der Musik für für die gute Zusammenarbeit.

Obmann Neumaier Manfred konnte noch unseren Herrn Pfarrer Zach Virgil begrüßen. Er bedankte sich beim neugewählten Vorstand das sie diese wichtigen Funktionen übernommen haben. beim Bachti und den alten Vorstand  weil sie ihn gut ein gelehrt haben. Dank gilt auch Reiter Georg von dem er bei den Schützen sehr viel gelehrt hat. Weiteres bedankt er sich bei Bieringer Ludwig der bei Anliegen und Fragen immer geholfen hat.

Besonderen Dankt gilt Herrn Pfarrer Virgil Zach für die Messe, Heldenehrung und Weihung des Gedenksteines.

                                     

Zum Schluss bedankte er sich bei allen Anwesenden, besonders bei der Trachtenmusikkapelle, die mit dem Rainer Marsch die Generalversammlung beendete.

80.Feier Sepp Erbschwendtner

geboren: 22.09.1938

gedient: von 1.10,1957 bis 15.06.1958 bei FDJ Baon 29

Beitritt: 1958

Subkassier von 1985 bis 1997

25/40/50 jährige Jubiläumsmedaille und Verdienstmedaille in Bronze und Silber

Die Kameradschaft Wals wünscht im alles Gute!

70iger Feier Langwallner Martin

Martin ist am 16.7. 1948 geboren

Er leistete seinen Wehrdienst von 3.7.1967 bis 31.3.1968 bei den Jägern in Absam und St. Johann in Tirol bei den Jägern ab.

Eintritt in die Kameradschaft 1968. Martin war von 1985 bis 2014 Subkassier in Viehhausen.

Die Kameradschaft wünscht ihm alles gute.